Kabel beschädigt - Verzögerung bei Bahn

Nürnberg/Fürth - Wegen eines Kabelschadens ist es am Donnerstagabend im regionalen Bahnverkehr in Franken zu Verzögerungen gekommen.

Wie eine Bahnsprecherin berichtete, wurde zwischen Nürnberg und Fürth bei Bauarbeiten ein Kabel für die Signaltechnik beschädigt. Dadurch käme es auf den Strecken von Nürnberg nach Bamberg beziehungsweise Würzburg zu Zugausfällen oder Verspätungen von etwa 30 Minuten. Die Fahrgäste mussten zwischen Fürth und Nürnberg teils auf die U-Bahn umsteigen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser