Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ermittlungen wegen illegalen Handels

Bursche hat Marihuana-Plantage im Keller

Röllbach - Die Polizei hat in einem Keller in Röllbach (Landkreis Miltenberg) eine Marihuana-Plantage entdeckt. Außerdem hatte der Bursche mehr als ein Kilogramm der Droge sowie 1200 Euro im Haus.

Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten auch mehr als ein Kilogramm Marihuana sowie 1200 Euro mutmaßliches Drogengeld. Gegen den 21-jährigen Bewohner wird nun wegen illegalen Handels und Anbaus von Betäubungsmitteln ermittelt. Die Polizei geht nach Angaben vom Freitag davon aus, dass er die Drogenpflanzen alleine angebaut hat.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Kommentare