Zwei Kinder im Krankenhaus

Kellerabteil in Flammen - Sieben Verletzte

Nürnberg - Bei einem Kellerbrand eines Wohnhauses in Nürnberg sind sieben Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, stand der Kellerverschlag lichterloh in Flammen, als die Feuerwehr am Mittwochabend eintraf. Diese konnte den Brand schnell löschen. Der dichte Qualm habe sieben Menschen leicht verletzt, vier von ihnen kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Darunter waren auch zwei Kinder im Alter von neun und zwölf Jahren. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser