Mit 26 Kilo Cannabis ins Netz der Fahnder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/Piding - 26 Kilo Cannabis hatten zwei mutmaßliche Drogenkuriere im Auto dabei. Schleierfahnder schnappten sie auf der Autobahn A8 Salzburg-München in Oberbayern.

Die Polizisten stoppten das Auto der Männer im Alter von 24 und 34 Jahren bei einer Kontrolle nahe Piding (Kreis Berchtesgadener Land) und entdeckten bei der Durchsuchung des Fahrzeugs bereits am Samstag mehrere Drogenpäckchen, wie die Bundespolizei in Rosenheim am Dienstag mitteilte. Bei einer genaueren Inspektion des Autos stießen die Beamten schließlich auf insgesamt 26 Kilo Rauschgift. Gegen die Männer wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Auch waren die beiden Männer aus Albanien illegal nach Deutschland eingereist. Am Sonntag erging Haftbefehl gegen sie.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser