+++ Eilmeldung +++

CSU-Machtkampf im Live-Ticker

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

Lkw kippt in Kurve um - Fahrer schwer verletzt

+

Pliening - Ein Lkw kippte am Montagvormittag in der Ortsmitte von Pliening in einer Kurve um. Der Fahrer wurde schwer verletzt, doch es war großes Glück, dass nicht mehr passiert ist:

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 11.13 Uhr in der Ortsmitte von Plieing auf der Staatsstraße 2082.

Ein 40-Tonner, beladen mit Gefrierfleisch, war in Fahrtrichtung München unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der Lkw in Schieflage und kippte nach links um. Der Sattelzug schlitterte über die Gegenfahrbahn riss eine Gartenmauer ein, knickte einen Lichtmasten und beschädigte die Vorgärten der am Straßenrand befindlichen Wohnhäuser. Der 39-Jährige Kraftfahrer aus dem Landkreis Freising wurde mit schweren Verletzungen im Führerhaus eingeklemmt. Er konnte von der Feuerwehr befreit werden und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Lkw kippt in Kurve um - Fahrer schwer verletzt

Ob der Lkw-Fahrer zu schnell unterwegs war wird derzeit ermittelt. Der Schaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße ist bislang immer noch wegen der Bergungsarbeiten gesperrt. Von der Straßenmeisterei Ebersberg wurde eine großräumige Umleitung in Fahrtrichtung Erding aufgebaut. Am Unfallort waren die Feuerwehren Pliening, Landsham, Gelting und Poing mit insgesamt ca. 40 Feuerwehrkräften eingesetzt.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser