Transporter in Niederbayern umgekippt

Gaffer sorgen für unfassbare Szenen nach Unfall auf A3

+
Mehrere Gaffer sind aus ihren Autos ausgestiegen, um den Unfall zu fotografieren.
  • schließen

Kirchroth/Straubing - Unfassbare Szenen spielten sich Montagvormittag auf der A3 im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen ab. Nach einem Unfall zückten mehrere Gaffer ihre Smartphones.

Montagmorgen gegen 4.45 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der A3 zwischen Kirchroth und Wörth an der Donau. Weil ein Fahrer die Kontrolle über den Auto-Transporter verlor, war das Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke gekracht und anschließend umgekippt. Alle geladenen Wagen (ein Auto und einen Klein-Lkw) seien beschädigt, teilt die Polizei in einer Erstmeldung mit. Warum der Fahrer die Kontrolle verlor, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die A3 wurde zwischen Wörth an der Donau (Landkreis Regensburg) und Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt. Die Bergung dauere bis Mittag, heißt es von Seiten der Polizei. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden zur Untersuchung vorsorglich ins Klinikum Straubing gebracht.

Der Fahrer des Auto-Transporters verlor offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Bei dem Unfall wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt, die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Wie die Polizei weiter mitteilte, waren mehrere Gaffer aus ihren Autos ausgestiegen, um den Unfall zu fotografieren. Die Arbeit der Polizei wurde den Angaben zufolge nicht beeinträchtigt. Gegen den Unfallfahrer wurden Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Tödlicher Motorradunfall in Rosenheim - Einsatzkräfte müssen Schaulustige zu Abstand ermahnen

In der Region fielen zuletzt bei einem tödlichen Motorradunfall in der Rosenheimer Innenstadt unangenehm auf. Während der Unfallaufnahme mussten zahlreiche Schaulustige von den Einsatzkräften mit Nachdruck aufgefordert werden, ausreichend Abstand von der Unfallstelle zu halten.

mh mit Material der dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT