Wowereit in Töging: "Probleme für Seehofer!"

Töging - Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit war am Donnerstag zu Gast in der Stadt. Im Gepäck hatte er einige interessante Erkenntnisse.

Politische Prominenz in Töging! Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) war der Einladung des SPD-Ortsverbands Töging gefolgt und besuchte am Donnerstag die Stadt. Der Höhepunkt des Beusuchs war für seine Anhänger der Auftritt im Festzelt. Im gefüllten Zelt gab er einen Tag vor Eröffnung des Volksfestes schon einmal den Stimmungsmacher und sprach einige Themen aus der aktuellen Politik an. Zuvor stand Wowereit der regionalen Press Rede und Antwort.  

Klaus Wowereit beim Pressegespräch und im Festzelt 

Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit in Töging

"Ich bin nicht auf Jobsuche!" entgegnete der Hauptstadt-Bürgermeister auf die Frage nach seiner politischen Zukunft als Kanzlerkandidat für die nächsten Bundestagswahlen. Im Mittelpunkt standen auch die viel diskutierten Themen "Länderfinanzausgleich" und "Christian Ude als SPD-Kandidat für das Amt des Bayerischen Ministerpräsidenten". Welche Meinung der stellvertretende SPD-Vorsitende dazu hat und ob er lieber Bürgermeister eines kleineren Orts auf dem Land wäre, erfahren Sie im Videointerview.

red is24 tj

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © tj

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser