Kripo ermittelt

Kleidung fängt Feuer - Frau stirbt

Griesstätt - Eine 78-jährige Frau hat sich am Samstag in Griesstätt im Landkreis Rosenheim tödliche Verbrennungen zugezogen. Ihr Sohn fand die alleinlebende Frau nach Polizeiangaben vormittags tot in ihrer Wohnung.

Offenbar hatte beim Anschüren des Holzofens ihre Kleidung Feuer gefangen, so die Polizei.

Die Kripo Rosenheim hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Zur Feststellung der genauen Todesursache wird im Institut für Rechtsmedizin in München auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Verstorbenen durchgeführt.

dpa/mol

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser