Kleinflugzeug prallt vor Start gegen Halle

Eggenfelden/Straubing- Ein außer Kontrolle geratenes Kleinflugzeug ist am Samstag vor dem Start in Eggenfelden (Niederbayern) gegen eine Flughalle gekracht.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, rollte der 72-Jährige Hobby-Flieger mit seinem Flugzeug zur Startbahn, als sich das Vorderrad in einer Entwässerungsrinne verfing. Als der Pilot Gas gab, ließ sich die Maschine nicht mehr kontrollieren und prallte gegen das Gebäude des Flugplatzes. Es entstand ein Schaden von 40 000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser