Kletteraktion auf Kirche - Polizei rückt an

Würzburg - Eine Kletteraktion am Gerüst einer Kirche in Würzburg hat in der Nacht zum Sonntag die Polizei in luftige Höhen getrieben. Dabei stießen die Beamten auf zwei unbelehrbare junge Männer.

Zwei 23 und 25 Jahre alte Männer waren auf das Gerüst geklettert, um dort in 20 Metern Höhe die schöne Aussicht zu genießen, wie sie der Polizei erklärten. Da die Männer nicht freiwillig herunterkamen, rückten die Beamten mit einer Drehleiter der Feuerwehr an und holte sie hinunter, wie die Polizei in Würzburg am Sonntag berichtete. Bereits eine halbe Stunde später versuchten die Männer erneut, das Gerüst erneut zu besteigen. Die Polizisten drohten, die beiden in Gewahrsam zu nehmen. Erst dann verließen sie endgültig das Gerüst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser