Knöllchen nicht bezahlt - Haftbefehl

Hof - Schlechtes Geschäft für einen Mann aus Hof: Weil er vier Strafzettel in Höhe von jeweils fünf Euro partout nicht bezahlen wollte, wurde der 30-Jährige per Haftbefehl gesucht.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) wurde er nach Angaben der Polizei vom Montag schließlich festgenommen.

Statt vier Tage im Gefängnis zu verbringen, zahlte er dann aber doch lieber die festgesetzte Ersatzgeldstrafe. Dank der Bearbeitungskosten der Behörden waren aus den geschuldeten 20 Euro allerdings mittlerweile 171,50 Euro geworden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser