45-Jährige aus Kochel am See vermisst

Wo ist Eva-Maria Disch? Seit Monaten fehlt von ihr jede Spur

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Seit Donnerstag, den 13.10.2016, wird die 45-jährige Eva-Maria Disch vermisst.

Kochel am See - Seit Donnerstag, den 13.10.2016, wird die 45-jährige Eva-Maria Disch vermisst. Sie verließ offenbar zu Fuß im Laufe des Tages ihre Wohnung nahe der Grundschule in Kochel - und verschwand spurlos.

Zuletzt gesehen wurde die Vermisste am 13.10.2016, gegen 13.30 Uhr, als sie auf dem Fußweg der Mittenwalder Straße, nahe des Franz-Marc-Museums, in südlicher Richtung ging.

Eine weitere Zeugin will Frau Disch am selben Tag, gegen 15.30 Uhr, noch auf dem Fuß- und Radweg vom Kocheler Moos kommend in Richtung Ried (Franz-Marc-Straße) gehend, vor der dortigen Bahnunterführung gesehen haben. Danach verliert sich ihre Spur.

Suchmaßnahmen blieben bisher erfolglos

Umfangreiche Ermittlungen und Suchmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Die 45-jährige Frau leidet an Depressionen und ist phasenweise orientierungslos. Die Kriminalpolizei Weilheim bittet um Hinweise. Informationnen werden unter der Telefonnummer 0881/640-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Beschreibung der Vermissten

Frau Disch ist ca.168 cm, sportlich, hat eine normale Figur und lange dunkelbraune Haare. Sie trägt keine Brille oder eine Kopfbedeckung, sie trägt sehr wahrscheinlich eine blaue Jeans, Trekkingschuhe sowie eine hellgelbes Kapuzensweatshirt mit weißer Aufschrift. Eine ausführliche Beschreibung der Vermissten lesen Sie auf der Homepage der Polizei Bayern.

Fahndungsmeldung Kriminalpolizeiinspektion Weilheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser