Königlicher Besuch für Eishockey-Fans

+

Rosenheim - Gleich mehrfachen Grund zum Jubel hatten die Fans der Starbulls Rosenheim bei ihrem 3:1-Sieg gegen die Falken aus Heilbronn. Zum Spiel im Rosenheimer Eisstadion kam auch „König Ludwig II“.

Der König in Person von Otto Heitauer aus Gstadt am Chiemsee machte auf die am 14. Mai auf Herrenchiemsee beginnende Landesausstellung „Götterdämmerung – König Ludwig II.“ aufmerksam und er erntete viel Interesse.

Viele Eishockey-Fans und auch die Spieler selbst baten um ein Porträt mit dem König, das dieser geduldig und ruhig für Groß und Klein gewährte.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser