Roller gegen Fiat 

Kollision am Pfingstmontag: Drei Verletzte bei Surheim 

Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
1 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
2 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
3 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
4 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
5 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
6 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
7 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.
8 von 15
Zwei Schwerstverletzte gab es am Pfingstmontag bei Surheim bei einer Kollision zwischen einem Roller und einem Fiat.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare