Kommunalwahl Bayern 2020

Wittich (FW) neuer Bürgermeister - Gemeinderat ausgezählt

Tüßling - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Auch die Gemeinde Tüßling wählte Bürgermeister und Gemeinderat.

Am 15. März 2020 wählten die Bürger in Tüßling neben Landrat und Kreistag vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Amtsinhaberin Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel (CSU) trat nicht mehr als Bürgermeisterin an. Zur Wahl standen zwei Kandidaten:


Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen:

  • CSU: 44,60 Prozent = 7 Sitze
  • Grüne: 21,10 Prozent = 4 Sitze
  • Freie Wähler: 20,90 Prozent = 3 Sitze
  • SPD: 13,50 Prozent = 2 Sitze

Wer ist in den Gemeinderat eingezogen?

  • CSU: Tobias Rollig, Hans Ludwig, Josef Zipfer, Franz Gratzl, Claudia Huber-Palazzo, Carolin Giglberger, Andreas Ernst
  • Grüne: Reinhard Hausmann, Matthias Scheffel, Josef Kastenbauer, Christine Danzer
  • Freie Wähler: Udo Volpert, Johannes Wimmer, Karl Müller
  • SPD: Lothar Liebwein, Thomas Zeltsperger

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:

---

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl:

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Tüßling bei der Kommunalwahl 2014 war eindeutig. Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel (CSU) gewann die Bürgermeisterwahl mit 81,9 Prozent. Sie setzte sich damit gegen Lothar Liebwein (parteilos) durch, der auf nur 18,1 Prozent der Stimmen kam.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Bei den Gemeinderatswahlen konnte die CSU 2014 die meisten Stimmen holen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern wiederholen?

  • CSU: 58,2 Prozent (9 Sitze)
  • SPD: 23,0 Prozent (4 Sitze)
  • FW: 18,8 Prozent (3 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 bei 66,7 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE 

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Rubriklistenbild: © red

Kommentare