Kommunalwahl Bayern 2020

Stichwahl in Gars: Robert Otter (parteifrei) siegt über Anton Lentner (FWG Lengmoos)

Am 29. März ging die Kommunalwahl in Gars in die zweite Runde. Das Ergebnis der Stichwahl um das Bürgermeisteramt zwischen Anton Lentner (FWG Lengmoos) und Robert Otter (parteifrei) gibt es hier.

Update 29. März, 19.50 Uhr: 

Gars am InnRobert Otter (parteiunabhänging) wird neuer Bürgermeister in Gars. 

In der Stichwahl am 29. März 2020 sammelte er 56,5 % der Stimmen gegen Anton Lentner (FWG Lengmoos), der 43,5% der Stimmen bekam. 

Neuer Bürgermeister in Gars

Robert Otter (unabhängig) hatte sich gute Chancen für den Sieg bei der Stichwahl ausgerechnet, schließlich hatte er im ersten Wahlgang sechs Prozent vor Mitbewerber Anton Lentner (FWG Lengmoos) gelegen. Trotzdem war dem neuen Garser Bürgermeister die Erleichterung darüber, dass es auch in der Stichwahl geklappt hat, anzumerken. „Das ist ein super Gefühl“, sagte er in einem ersten Statement. 

Euphorie verspüre er trotzdem nicht, „denn es steht ein Haufen Arbeit ins Haus“. „Ich bin hoch motiviert.“ Seinen Wahlsieg führt Otter auf die Tatsache zurück, dass sein Wahlmotto „langsamer, achtsamer, menschlicher“ statt „höher, schneller, weiter“ in die Krisenzeit passe. „Wir sind alle gezwungen, unseren bisherigen Weg zu überdenken“, ist der Nachfolger von Norbert Strahllechner überzeugt. Die Zeit des Protzen und Postens sei vorbei. Am Wahlabend ging es für Otter kurz zum Rathaus, dem neuen Arbeitsplatz ab Mai, dann nach einem Dank an die Wahlhelfer wieder heim zur Familie zum Abendessen und Anstoßen – „mit einem Glas Wasser“, so der zukünftige Garser Verwaltungschef.

Anton Lentner (FWG Lengmoos) enttäuscht

Anton Lentner (FWG Lengmoos) hätte sich ein besseres Ergebnis erwartet. Der 57-jährige Landwirt ist als Gemeinderatsmitglied aktiv und „ich bin einer, der die Finger in die Wunde legt“, beschreibt er seine bisherige Mitarbeit in dem Gremium. Er werde dort auch weiter aktiv sein, sich einsetzen für die Vereine und die Mitbürger. „Das wird allerdings künftig nicht mehr so einfach sein“, glaubt er. Die Corona-Krise mache auch vor Isen nicht Halt. „Unser Markt stand bisher finanziell recht gut da, das wird sich wahrscheinlich in der nächsten Zeit ändern“, befürchtet er. Dem neuen Bürgermeister wünscht er eine erfolgreiche Amtszeit. „Erfahrung hat er ja keine“, gibt Lentner zu Bedenken, „aber in der jetzigen Situation müsse man sowieso völlig umdenken.“

Hier finden Sie am Wahlabend die Ergebnisse:

---

Die gewählten Gemeinderatsmitglieder in Gars

CSU

  • Mark Huber

Grüne

  • Markus Lutz
  • Joachim Kraus
  • Christian Nieder

FWG Gars

  • Hildegard Brader
  • Michael Inninger
  • Rupert Mangstl
  • Georg Maier jun.

PWB Gars Bahnhof

  • Rainer Hubl
  • Roland Utzschmid

FWG Au

  • Franz Binsteiner
  • Josef Berger

FWG Lengmoos

  • Anton Lentner
  • Albert Fischer

FWG Mittergars

  • Leonhard Holzhammer jun.
  • Dr. Markus Huber
Am 15. März 2020 wählten die Bürger in Gars am Inn neben Landrat und Kreistag vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat.

Die Bürgermeisterkandidaten in Gars bei der Kommunalwahl 2020

Hier finden Sie die Porträts der drei Kandidaten, die bei der Bürgermeisterwahl in Gars antreten.

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Bei der Bürgermeisterwahl in Gars am Inn setzte sich Norbert Strahllechner deutlich gegen seinen CSU-Kontrahenten Michael Kasenbacher durch. Strahllechner wurde mit 75,9 Prozent der Stimmen gewählt.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Im Rahmen der Kommunalwahl 2014 in Bayern wurde in Gars am Inn auch ein neuer Gemeinderat gewählt. Knapp ein Drittel der Stimmen holte die FWG. Insgesamt erreichten sechs Gruppierungen Sitze im Gemeinderat. Heuer ist mit den Grünen sogar noch eine siebte Gruppierung bei der Kommunalwahl in Gars am Start.

Das Ergebnis 2014:

  • FWG Gars: 31,1% (5 Sitze)
  • CSU: 18,6% (3 Sitze)
  • FWG Lengmoos: 11,7% (2 Sitze)
  • FWG Au: 11,9% (2 Sitze)
  • FWG Mittergars: 11,0% (2 Sitze)
  • PWB Gars-Bahnhof: 15,6% (2 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 in Gars am Inn 63,6 Prozent. 

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Quelle: OVB online

Kommentare