Kommunalwahl Bayern 2020

Obing: Huber (FW) bleibt Bürgermeister ++ das ist der neue Gemeinderat

Obing - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Auch die Gemeinde Obing wählte einen neuen Bürgermeister und Gemeinderat.

Rund 3.300 Wahlberechtigte durften in Obing an der Kommunalwahl Bayern teilnehmen. Sie wählten, neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Es hatte sich aber nur ein Kandidat für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt.


Das ist der frisch gewählte Gemeinderat:

Freie Wähler 18,5 Prozent - Albert Löw, Hans Schloder, Peter Wurmannstätter 

CSU 35,8 Prozent - Franziska Mayer, Franz Pürner, Martin Maier, Florian Maier, Rupert Freiberger, Anton Hoiß


Obinger Bürgerliste 27,7 Prozent - Simon Voit, Johann Mayer, Albert Lamprecht, Andreas Voderhuber jun.

Politische Alternative 17,9 Prozent - Armin Plank, Ingrid Wimmer, Korbinian Stettwieser

Kommunalwahl Bayern 2020 - Der Kandidat bei der Bürgermeisterwahl in Obing

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:

---

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Obing bei der Kommunalwahl 2014 war eindeutig. Josef Huber gewann die Bürgermeisterwahl 2014 mit deutlichem Vorsprung. 

  • Josef Huber (Freie Wähler): 59,0 Prozent
  • Richard Mitterer (CSU): 26,1 Prozent
  • Thomas Breu (Politische Alternative Obing): 14,8 Prozent

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014

Bei den Gemeinderatswahlen konnte die CSU die meisten Sitze holen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern 2020 wiederholen?

  • CSU: 34,0 Prozent (5 Sitze)
  • Obinger Bürgerliste: 26,1 Prozent (4 Sitze)
  • Freie Wähler: 23,5 Prozent (4 Sitze)
  • Politische Alternative: 16,4 Prozent (3 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 65,6 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Rubriklistenbild: © red

Kommentare