Kommunalwahl Bayern 2020

Lanzinger (CSU) bleibt Bürgermeister - Gemeinderat ausgezählt

Petting - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Auch die Gemeinde Petting wählte einen neuen Bürgermeister und Gemeinderat.

Rund 1.800 Wahlberechtigte durften in Petting an der Kommunalwahl Bayern teilnehmen. Sie wählten, neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Amtsinhaber und Kandidat der CSU Karl Lanzinger wurde am Sonntag mit 86,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Kontrahenten für das Amt hatte er keine.


Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen:

  • FWG Petting: 47,86 Prozent = 7 Sitze
  • CSU: 36,55 Prozent = 5 Sitze
  • GL: 15,59 Prozent = 2 Sitze

Wer ist in den Gemeinderat Petting eingezogen?

  • FWG Petting: Ludwig Prechtl, Bernhard Leitenbacher, Theodor Pastötter, Thomas Stippel, Roland Krammer, Josef Stippel, Andreas Breitenlohner
  • CSU: Franz Martin Abfalter, Andreas Götzinger, Philipp Strohmeyer, Lydia Zehentner, Martin Häusl
  • GL: Elisabeth Wolfgruber, Regina Schnappinger

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:

---

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014 

Die Wahl zum Bürgermeister in Petting bei der Kommunalwahl 2014 war eindeutig. Karl Lanzinger (CSU) gewann die Bürgermeisterwahl mit 77,5 Prozent. Er konnte sich damit gegen seinen Herausfordererer Ludwig Prechtl (parteilos) der 10,5 Prozent der Stimmen erhielt, durchsetzen.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Bei den Gemeinderatswahlen 2014 erhielten die Freien Wähler die meisten Stimmen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern wiederholen?

  • Freie Wähler: 57,1 Prozent (8 Sitze)
  • CSU: 42,9 Prozent (6 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 66,3 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE 

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Rubriklistenbild: © red

Kommentare