Kommunalwahl Bayern 2020

Holzner bleibt Bürgermeister in Piding - Gemeinderat ausgezählt

+
Die drei Kandidaten zur Bürgermeisterwahl 2020 in Piding, von links: Anton Wieser (FWG), Hannes Holzner (Wählergruppe Holzner), Andreas Argstatter (Team Argstatter).

Piding - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Neben einem neuen Gemeinderat wurde in Piding Hannes Holzner im Amt des Bürgermeisters bestätigt.

Rund 4.000 Wahlberechtigte durften in Piding an der Kommunalwahl Bayern teilnehmen. Sie wählten, neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Drei Gruppierungen hatten ihre Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt. Hannes Holzner setzte sich mit deutlichen 57 Prozent gegen Andreas Argstatter und Anton Wieser durch. 


Der neue Gemeinderat in Piding

  • CSU 7 Sitze: Maximilian Koch, Gerhard Rotter, Johann Steinbrecher, Sabine Wolf, Ernst Mrohs, Rüdiger Lerach, Johann Utz
  • FWG 7 Sitze: Walter Pfannerstill, Christian Kleinert, Anton Wieser, Markus Schmidtmeier, Christian Wagner, Franz Geigl, Barbara Schöndorfer
  • Grüne 4 Sitze: Christine Brüderl, Bernhard Zimmer, Birgid D'Heureuse, Hubert Brüderl
  • SPD 2 Sitze: Michael Leirer, Markus Schlindwein

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:


---

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Piding

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Piding bei der Kommunalwahl 2014 war spannend. Hannes Holzner überschritt bei der Bürgermeisterwahl 2014 knapp die 50-Prozent-Marke und setzte sich gegen drei Mitbewerber durch. 

  • Hannes Holzner (CSU): 50,5 Prozent
  • Walter Pfannerstill (FWG): 31,7 Prozent
  • Bernhard Zimmer (Grüne): 11,7 Prozent
  • Markus Schlindwein (SPD): 6,1 Prozent

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Bei den Gemeinderatswahlen holte die CSU die meisten Stimmen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern 2020 wiederholen?

  • CSU: 43,0 Prozent (9 Sitze)
  • Freie Wähler: 32,3 Prozent (6 Sitze)
  • Grüne: 14,3 Prozent (3 Sitze)
  • SPD: 10,5 Prozent (2 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 58,0 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Kommentare