Kommunalwahl Bayern 2020

Fenninger bleibt Bürgermeister in Wonneberg - Gemeinderat ausgezählt

+
Der einzige Kandidat bei der Bürgermeisterwahl 2020 in Wonneberg: Martin Fenninger.

Wonneberg - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Wonneberg wählte einen neuen Gemeinderat und bestätigte Bürgermeister Fenninger im Amt.

Rund 1.200 Wahlberechtigte durften in Wonneberg an der Kommunalwahl Bayern teilnehmen. Sie wählten, neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Es hatte sich aber nur ein Kandidat für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt. Martin Fenninger wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt.


Der neue Gemeinderat von Wonneberg

  • Freie Bürgerliste 5 Sitze: Martina Poller, Bernhard Kriegenhofer, Josef Helminger, Josef Mayer junior, Richard Siglreitmaier
  • Aktive Wonnerberger 4 Sitze: Hermann Eder, Karl Glaner, Helmut Helmberger, Christian Schnellinger
  • ÜWW 3 Sitze: Konrad Thaller, Josef Eder, Josef Breitwieser

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:


---

Kommunalwahl Bayern 2020 - Der Kandidat bei der Bürgermeisterwahl in Wonneberg

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Wonneberg bei der Kommunalwahl 2014 war eindeutig. Martin Fenninger setzte sich bei der Bürgermeisterwahl 2014 mit großem Abstand durch. 

  • Martin Fenninger (CSU/Freie Bürgerliste): 66,3 Prozent
  • Alexander Reinmiedl (Grüne/Überparteiliche Wählergruppe): 33,7 Prozent

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014

Bei den Gemeinderatswahlen konnten die Freie Bürgerliste die meisten Stimmen holen. Kann die Fraktion das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern 2020 wiederholen?

  • Freie Bürgerliste: 43,4 Prozent (5 Sitze)
  • Überparteiliche Wählergruppe: 32,6 Prozent (4 Sitze)
  • Aktive Wonneberger: 24,0 Prozent (3 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 75,9 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Kommentare