Konkurrenz für Yvonne: Neun Tiere abgehauen

Schöllkrippen - Während in Oberbayern mit großem Aufwand und unter großem öffentlichen Interesse nach Kuh Yvonne gesucht wird, sind in Unterfranken gleich neun Rindviecher ausgebüxt.

Vier Kühe, vier Kälber und ein Bulle sind bereits am Donnerstag vergangener Woche (18. August) aus ihrer Weide in Schöllkrippen (Landkreis Aschaffenburg) entflohen - und seitdem in der Gegend unterwegs. “Sie sind schon öfter gesehen worden. Aber sie sind eben gut zu Fuß“, sagte Roland Dölger, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Alzenau, am Freitag. Gesucht werde zwar auch nach den Tieren - aber längst nicht so aufwendig wie im Fall Yvonne. Zuständig seien offiziell der Viehhalter und das kommunale Ordnungsamt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser