Am Sonntagmittag bei Kraiburg:

Schwerer Motorradunfall - 24-Jähriger verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kraiburg am Inn - Auf der Staatsstraße 2092 hat sich am Mittag ein schwerer Motorradunfall ereignet. Einem 24-jährigen Waldkraiburger rutschte das Hinterrad seines Krads weg:

UPDATE, 14.52 Uhr: 24-Jähriger verletzt

Am Sonntagnachmittag gegen 13 Uhr hat sich auf der ST2092 bei Kraiburg am Inn ein schwerer Krad-Unfall ereignet.

Ein 24-jähriger Waldkraiburger war in einer Motorradkolonne zusammen mit seinen Freunden von Kraiburg kommend auf der ST2092 unterwegs. Im Ausgang einer Rechtskurve rutschte ihm am sogenannten Ensdorfer Berg das Hinterrad seines Motorrads weg und schlitterte unter eine Leitplanke.

Der junge Mann musste mit mittelschweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden. Die Feuerwehren aus Kraiburg und Guttenburg waren im Einsatz.

Erstmeldung:

Im Gemeindegebiet von Kraiburg am Inn hat sich am Sonntagmittag offenbar ein schwerer Motorradunfall ereignet. Ersten Erkenntnissen zufolge soll sich der Crash auf der Staatsstraße 2092 am Ensdorfer Berg ereignet haben. Über Verletzte gibt es noch keine Angaben. 

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber wurde zur Unfallstelle beordert.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser