Kran kracht auf Wohnhaus

+
Kran ist bei Bauarbeiten umgefallen und auf das Wohnhaus gestürzt.

Straubing - Im niederbayerischen Straubing ist am Montag ein Kran bei Bauarbeiten umgefallen und auf ein Wohnhaus gestürzt. Ein Mitarbeiter des Landratsamtes musste den Unfall mitansehen.

Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Unglück niemand verletzt. Ein Mitarbeiter des Landratsamtes beobachtete von seinem Büro aus, wie der Ausleger des Krans auf das Gebäude krachte und alarmierte die Polizei. Ein benachbartes Pflegeheim war von dem Unfall nicht betroffen. Der Sachschaden wurde auf 150 000 Euro geschätzt. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser