Dieb klaut Unterwäsche - und bringt schmutzige

Regensburg - Schon zum zweiten Mal hat ein Unbekannter aus einem Trockenraum frisch gewaschene Unterwäsche geklaut. Lesen Sie hier, was er am Tatort zurückließ.

Dreckig gegen sauber: Ein Dieb hat in Regensburg frisch gewaschene Männerunterwäsche mitgehen lassen - und gleichzeitig schmutzige Unterhosen zurückgelassen. Ein Mann meldete sich bei der Polizei, weil aus dem Trockenraum seines Wohnblocks zum wiederholten Male männliche Unterwäsche gestohlen worden war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Beim ersten Diebstahl zog der unbekannte Täter die Wäsche an, seine gebrauchte ließ er zurück. Am Montag meldete sich der Geschädigte erneut: “Die vor einer Woche entwendete Wäsche hat der Täter verschmutzt wieder zurückgelegt und sich vom Tatort frisch gewaschene Sachen mitgenommen“, hieß es im Polizeibericht. Der Wert der Diebesbeute halte sich in Grenzen.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser