Kurz vor Verhaftung: Frau stürzt von Balkon und stirbt

Pfreimd - Kurz vor ihrer Verhaftung ist eine 28-Jährige in der Oberpfalz von einem Balkon gestürzt und ums Leben gekommen. Unklar ist noch, warum die Frau über die Balkonbrüstung gestiegen war.

Die Polizei wollte die Frau nach eigenen Angaben am Dienstag in einer Wohnung in Pfreimd (Kreis Schwandorf) aufsuchen, weil gegen sie ein Haftbefehl bestand. Als die Beamten mit Hilfe eines Schlüsseldienstes in die Wohnung gelangen wollten, ging die Frau auf den Balkon im fünften Stock, stieg über die Brüstung und stürzte in die Tiefe. Die Ursache des Sturzes und das Motiv der Frau waren unklar. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser