Kutschenverbot: Richter am Ort

Rothenburg - Im Streit um das städtische Kutschenverbot in Rothenburg ob der Tauber haben sich Richter des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) am Mittwoch am Ort über die Verhältnisse informiert.

Bei einem Rundgang habe die Frage die Mittelpunkt gestanden, ob Pferdekutschen eine Gefahr für Passanten darstellten, berichtete ein Teilnehmer des Ortstermins. Journalisten waren zu dem Termin nicht zugelassen. Zuvor hatten die Richter eine Pferdekutsche vermessen. Den Vorschlag eines Droschkenbetreibers, die Verhältnisse in der Altstadt doch bei einer Kutschenfahrt zu erkunden, hätten die Richter abgelehnt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser