Eine Dame meldete sich 

Mysteriöse Herzchen auf der B588: Jetzt wissen wir mehr!

+

Landkreise Altötting/Rottal-Inn - Anfang der Woche wurde spekuliert, was hinter den Pappherzen auf der B588 steckt. Jetzt kam heraus: Es ist eine Liebesbotschaft für eine 20-Jährige!

In der Region wird seit einigen Tagen spekuliert, was es mit den Pappherzen auf sich haben könnte, die entlang der B588 angebracht wurden. 

Den Ursprung nahm die Herzensbotschaft an der Innbrücke bei Neuötting. Von hier aus wurden sie in Richtung Reischach, an der Abzweigung Perach, nahezu alle 500 Meter durch die Ortschaft Reischach bis nach Mitterskirchen in den Landkreis Rottal-Inn an der B588 entlang immer wieder vereinzelt Herzen mit den Aufschriften "Ery" oder "EG" zu finden.

Nun offenbart die tz, wer mit dem "Herzensweg" gemeint war. Eine 20-Jährige meldete bei der Münchner Redaktion und offenbarte, dass sie mit "Ery" und "EG" gemeint sei. Ihr Name: Erika Grigorowitsch. Am 30. Dezember lagen um ihr Auto herum Dutzende Rosen. 

Jedoch bleibt etwas rätselhaft: Die Auszubildende hat keine Ahnung, wer der romantische Verehrer ist. 

red

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser