Internationaler Kinderkrebstag am 15. Februar 

"Ihr Kind hat Krebs." - ein Satz der das Leben verändert 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Landkreis - Auch wenn der internationale Kinderkrebstag, den es seit fast 15 Jahren gibt, kein Grund zum Feiern ist, sollte man ihm genügend Aufmerksamkeit schenken. 

Ihr Kind hat Krebs.” Jedes Jahr hören rund 2.000 Eltern in Deutschland diesen schrecklichen Satz. Deswegen steht der 15. Februar weltweit im Zeichen des Kampfes gegen den Krebs bei Kindern. Pro Jahr erkranken europaweit mehr als 15.000 Kinder an Krebs

Am internationalen Kinderkrebstag wird an die vielen jungen Menschen erinnert, die jedes Jahr eine oft tödliche Krebsdiagnose erhalten.Die Diagnose stellt das "normale" Leben auf den Kopf – für das Kind, seine Geschwister und die Eltern.

Werden auch Sie zum Lebensretter

Die am meist verbreitete Krebsform unter Kindern ist die der Leukämie (Blutkrebs). Dabei ist es relativ "leicht" einem kleinen Patienten mit einer Stammzelltransplantation zu helfen. Dennoch findet allein in Deutschland jeder fünfte Patient keinen geeigneten Spender.  

Ohne Schmerzen oder Nebenwirkungen können auch Sie Leben retten. Grundsätzlich kann sich jeder, der in Deutschland lebt, zwischen 17 und 55 Jahre alt und gesund ist, als Stammzellspender registrieren lassen.

Besorgte Eltern, trauernde Geschwister oder tapfere Partienten (weltweit erkranken jährlich 250.000 Kinder) können sich an verschiedene Institutionen wenden, welche mit aller Kraft versuchen den Betroffenen Angst zu nehmen und mental zu unterstützen. Auch mit einem finanziellen Engagement können sie zum Lebensretter werden

Online-Shoppen und Gutes tun 

Auch durch Online-Shopping kann die DKMS unterstützt werden. Wenn ihr bei eurer nächsten Shoppingtour über folgende Seite geht, gehen automatisch bis zu 10 Prozent des Warenkorbwerts an die DKMS. Das Geld zahlt in dem Fall nicht der Käufer, sondern der Online-Shop. Viele bekannte Shops wie Amazon, Saturn, Ikea und mydays machen bei dieser Aktion bereits mit.

mz/jg

Rubriklistenbild: © dpa/collage

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser