Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Abholzeiten beachten

Informationen zum digitalen Impfausweis im Landkreis Altötting

Landkreis Altötting - Seit Freitag, 22.Januar 2021, wird allen Personen, die die zweite Coronaimpfung erhalten haben, die Impfbestätigung in Form einer Scheckkarte ausgehändigt, mit der der digitale Impfnachweis heruntergeladen werden kann.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Viele Personen, beispielsweise Mitarbeiter und Bewohner von Seniorenheimen oder Mitarbeiter des Klinikums, erhielten ihre Zweitimpfung jedoch bereits zu einem früheren Zeitpunkt und zudem außerhalb des Impfzentrums. Ab nächsten Montag, 01. Februar 2021, besteht auch für diesen Personenkreis die Möglichkeit, die digitale Impfbestätigung zu erhalten. Interessierte, denen bereits die zweite Impfung verabreicht wurde, können Montag bis Freitag, zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr das Impfzentrum im Kreishallenbad Neuötting aufsuchen, wo die Impfbestätigung umgehend ausgehändigt wird. Mitzubringen sind lediglich ein Nachweis über die durchgeführten beiden Impfungen sowie der Personalausweis

Es wird gebeten, nur zu den angegebenen Zeiten ins Impfzentrum zu kommen. Eine Ausgabe der Impfbestätigung außerhalb dieser Zeiten ist nicht möglich.

Pressemeldung des Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare