An der Berufsschule in Altötting

Ursache für Schaden nach Unfall nicht zu klären - Beteiligter fährt einfach weiter

Altötting - Am 23. Dezember gegen 18 Uhr ereignete sich auf der St2550 unterhalb der Fußgängerbrücke der Berufsschule ein Verkehrsunfall.

Dabei erlitt einen in Fahrtrichtung Marktl am Inn fahrende 34-jährige Frau aus Burgkirchen an der Alz einen Sachschaden an der linken Seite ihres Fahrzeugs. Dieser entstand aus bislang unbekannter Ursache. Da zum Unfallzeitpunkt ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Teising unterwegs war, vermutet die Geschädigte eine Berührung aus dem Begegnungsverkehr.

Zeugen, die zum Unfallzeitpunkt an der genannten Örtlichkeit unterwegs waren, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/96440 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare