Pflegeschüler fährt damit zu Kliniken

Großzügige Spenden aus Altötting: Dieser Bus bringt kranken Kindern künftig Kuscheltiere 

Dieser Bus bringt Kuscheltiere für kranke Kinder
+
Freudige Übergabe des Transporters: (v.li.) Thomas Ewald, Vorstandsvorsitzender des InnKlinikum, Stephan Antwerpen, Bürgermeister der Stadt Altötting, Rechtsanwalt Dr. Rudolf Saller mit seiner Tochter Linda sowie Claudia Hartung, Michael Sever und Kevin Hartung vom Verein Pädcare.

Kevin Hartung versorgt mit seinem Verein „Pädcare” Kinder in Krankenhäusern mit Stofftieren. Auf Initiative der Altöttinger Familie Saller hat er jetzt den passenden fahrbaren Untersatz.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Altötting - Kevin Hartung, Pflegeschüler am Inn Klinikum Altötting, hat mit seinem Verein „Pädcare” schon vielen Kindern den Klinikaufenthalt versüßt. Er verteilt Stofftiere in regionalen Krankenhäusern. Die Altöttingerin Susanne Saller ist im Internet auf einen Bericht über den Verein Pädcare gestoßen und hat ihrem Ehemann Dr. Rudolf Saller von dem Engagement des jungen Krankenpflegers erzählt. „Ich war der Meinung, dass man da doch helfen könnte und auch sollte”, so Susanne Saller. „Gute Ideen muss man ja bestmöglich unterstützen, noch dazu, wenn sich junge Leute heute noch sozial engagieren und wenn es um kranke Kinder geht.“

Nachdem Dr. Saller Kontakt zu Hartung aufgenommen hatte, stellte sich heraus, dass es den dringenden Bedarf für ein Fahrzeug gab, mit dem die gespendeten Kuscheltiere und Kuschelkissen zu den Kindern gebracht werden konnten. So wurde die Idee von Herrn Dr. Saller geboren, einen Lieferwagen für die Stofftiere und Kissen zu organisieren.

Bei der Firma Mercedes Paul in Passau wurde er schnell fündig. Der Preis des Gebrauchtfahrzeugs wurde von dem Autohaus auf die Selbstkosten reduziert. Dann aber kurzfristig in Coronazeiten 16.000 Euro Spendengelder zu sammeln, stellte sich als nicht ganz einfach heraus. Nach einigen Telefonaten und vielen Emails waren dann spontan auch viele Sponsoren mit an Bord.

Am vergangenen Freitag wurde das Auto, ein Vito Mixto Transporter von der Firma Paul, abgeholt und in Altötting beim Autohaus Burghart an den Verein „Pädcare” übergeben. 

Pressemitteilung der Familie Saller

Kommentare