Trunkenheit im Verkehr

Burghauser (23) mit 1,6 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

Burghausen - Am Montag, den 28. Dezember, wurde von einer Streife der Polizeiinspektion Burghausen gegen 01.15 Uhr ein Fahrradfahrer einer Kontrolle unterzogen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Da die Beamten bei dem 23-jährigen Mann aus Burghausen Alkoholgeruch feststellten, wurde bei diesem ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,6 Promille ergab. Anschließend wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Burghausen durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Auf ihn kommen nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, zu.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Uli Deck

Kommentare