Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Online-Angebot in Burghausen

Software für Homeschooling für Bibliotheksnutzer gratis 

Christin Moll stellt Sofatutor vor.
+
Bibliotheksleiterin Christin Moll stellt Sofatutor vor.

Burghausen - Die Stadtbibliothek Burghausen versucht trotz Lockdown und Schließung mit Lieferservice und Online-Angeboten ihren Lesern einen maximalen Service zu bieten. Nun gibt es ein weiteres Angebot und zwar „Sofatutor“ eine Online-Lernplattform für alle Schularten und Bundesländer.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

„Man kann Online-Trainings machen, aber auch Übungsblätter runterladen und ausdrucken“, erklärt Christin Moll, Leiterin der Stadtbibliothek Burghausen. Normalerweise kostet so etwas 25 Euro monatlich, als Leser der Stadtbibliothek Burghausen bekommt man einen kostenlosen Zugang. „Damit möchten wir alle, die mit Homeschooling befasst sind zusätzlich unterstützen. Ich denke, der neue Service kommt genau zur richtigen Zeit“, erklärt Moll.

Das Prozedere ist einfach: Eine E-Mail an stadtbibliothek@burghausen.de schreiben, dass man Sofatutor nutzen möchte, dann bekommt man eine Pin zu Nutzung.

„Wir hoffen, dass viele Eltern und Schüler davon Gebrauch machen und wünschen allein weiterhin ein gutes Durchhalten“, sagt Erster Bürgermeister Florian Schneider. 

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Kommentare