Am Montag in der Erzgebirgsstraße Waldkraiburg

Radfahrerin fährt in Lexus und danach einfach weiter - 1200 Euro Schaden

Als ein Autofahrer (25) am Montag aus seiner Auffahrt herausfuhr, krachte eine Radlerin in das Heck des Wagens. Erst im Nachhinein konnte ein Schaden festgestellt werden. Die Polizei bittet nun die Radfahrerin, sich umgehend zu melden.

Pressemitteilung im Wortlaut

Waldkraiburg - Ein 25-jähriger Autofahrer aus Waldkraiburg fuhr am Montag (19. April) um 9.30 Uhr aus seiner Garagenzufahrt über den Gehweg auf die Erzgebirgsstraße. Zu diesem Zeitpunkt kam eine Fahrradfahrerin auf dem Fußweg und fuhr in das Heck des Fahrzeugs. Nach einem kurzen Gespräch radelte die Frau weiter.

Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Im Nachhinein stellte sich ein Schaden am Lexus in Höhe von etwa 1200 Euro heraus. Die Polizei bittet die Fahrradfahrerin, bzw. Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizei Waldkraiburg unter Tel.: 08638 94470 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg im Wortlaut

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd

Kommentare