Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Freitag in Burghausen

Nachbar bemerkt Signal von Rauchmelder und schlägt Alarm - Feuerwehr im Einsatz

E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
+
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock

Burghausen - Am Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Burghausen zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in die Brucknerstraße alarmiert. 

Kurz vor 22 Uhr wurden aufmerksame Nachbarn auf die Alarmgeräusche eines Rauchmelders und angeblichen Brandgeruch aus einer Wohnung im 6. Obergschoss eines neunstöckigen Wohnblocks aufmerksam. Da ihnen auf Klopfen niemand öffnete, verständigten sie über Notruf die Feuerwehr, welche nur wenige Minuten später mit starken Kräften das Objekt erreichte.

Noch während mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz im Begriff waren, zur betroffenen Wohnung vorzudringen, öffnete der Bewohner plötzlich unvermittelt die Tür. Dieser befand sich keineswegs in einer Notlage, sondern hatte mit einer E-Zigarette hantiert, welche durch eine starke Dampfentwicklung für das Auslösen des Rauchmelders verantwortlich war.

E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock

E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock
E-Zigarette führt zu Feuerwehreinsatz in Wohnblock © Freiweillige Feuerwehr Burghausen

Der Einsatz konnte somit bereits nach kurzer Zeit abgebrochen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit 27 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Pressemeldung Feuerwehr Burghausen

Kommentare