Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beim Verlegen einer Glasfaserleitung

Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt: Feuerwehren bei Haiming im Einsatz

Bei Bauarbeiten in Neuhofen bei Haiming wurde am Donnerstag (8. September) eine Gasleitung beschädigt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Haiming – Bei der Verlegung einer Glasfaserleitung kam es im Ortsteil Neuhofen am 8. September gegen 13.15 Uhr zur Beschädigung einer Gasleitung. Die beauftragte Firma erledigte die Verlegung im Bodenverdrängungsverfahren bei dem die Leitung unter der Straße „durchgeschossen“ wird.

Dabei traf das Werkzeug versehentlich die unterirdisch verlegte Gasleitung und es kam zum Gasaustritt. Der Gasaustritt konnte durch einen Techniker des Leitungsbetreibers zeitnah abgestellt werden. Es wurde niemand verletzt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt.

Zur ersten Absicherung und für Messungen waren die Feuerwehren aus Haiming, Piesing, Niedergottsau und der Messtrupp aus Altötting vor Ort. Die Höhe des Sachschadens ließ sich zunächst noch nicht beziffern. Die Reparaturarbeiten an der Gasleitung wurden noch am selben Tag in Auftrag gegeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare