Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Kontrolle in Burgkirchen aufgeflogen

Teenager (15) klaut Papas Auto und startet nachts Spritztour

Burgkirchen - Die Spritztour eines 15-Jährigen stoppten Polizisten bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Nun erwartet nicht nur ihn eine Anzeige.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag (14. September) wurde gegen Mitternacht der Fahrer eines VW in Hecketstall einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Nach Aufforderung, den Führerschein und die Fahrzeugpapiere auszuhändigen, äußerte der Fahrer umgehend, nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Der 15-jährige Altöttinger gab an, den Pkw des Vaters ohne dessen Wissen entwendet zu haben.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, ebenso wird die Führerscheinstelle informiert. Den Vater des 15-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare