Verkehrsunfall mit Verletzter in Reischach

Tögingerin (19) kommt von Fahrbahn ab und kracht in geparktes Auto - 21.000 Euro Schaden

Reischach - Am 27. Dezember, gegen 11.25 Uhr kam es in Reischach zu einem Verkehrsunfall infolgedessen eine junge Frau verletzt wurde.

Eine 19-jährige Tögingerin befuhr die Arbinger Straße ortseinwärts. Aus unbekannter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein ordnungsgemäß geparktes Auto. Durch den Aufprall wurde das geparkte Auto in den Zaun des dortigen Anwesens geschoben.

Die junge Frau wurde durch den Aufprall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus Altötting verbracht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare