Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auch in der Stadt Töging am Inn

Ausgabe von FFP2-Masken an die Bürger am Montag - Windhorst: „Den ersten Bedarf decken“

Auch in der Stadt Töging am Inn werden FFP2-Masken an die Bürger ausgegeben. Am kommenden Montag, 18. Januar, sind diese im Rathaus im Sitzungssaal erhältlich, und zwar von 12 Uhr bis 16 Uhr.

Töging am Inn - Pro Person werden jeweils fünf Masken zum Selbstkostenpreis von einem Euro pro Maske ausgegeben. Die Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, fünf Euro abgezählt bereitzuhalten, um eine zügige Ausgabe der Fünfer-Packs zu ermöglichen.

Außerdem werden die Abholer namentlich erfasst; daher bitte auch einen Ausweis mitbringen. Pro Abholer kann grundsätzlich nur ein Fünfer-Pack ausgegeben werden. Insgesamt stehen in der ersten Tranche 4800 Masken zur Verfügung. „Es geht jetzt darum, den ersten Bedarf zu decken,“ so Erster Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst. „Die weitere Entwicklung bleibt dann abzuwarten.“

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt

Kommentare