Verkehrsunfall in Burghausen am Donnerstag

BMW und VW krachen vor Einfahrt zusammen - Zwei Verletzte und 7500 Euro Schaden

In Burghausen ereignete sich am 8. April ein Auffahrunfall. Beide Beteiligte wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden von 7500 Euro.

Pressemitteilung im Wortlaut

Burghausen - Am Donnerstag, den 8. April, gegen 12.30 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Garchinger mit seinem 3er BMW auf der Burgkirchener Straße von der Firma Wacker kommend in Richtung Burgkirchen. Eine 54-jährige Frau aus Burghausen, die mit ihrem VW Polo in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte, verringerte aufgrund dessen die Geschwindigkeit ihres Fahrzeugs.

Dies übersah der Garchinger und fuhr auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und wurden in das Kreiskrankenhaus Altötting eingeliefert. Ein Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7500 Euro.

Aus der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen im Wortlaut

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare