Verstoß gegen Straßenverkehrszulassungsordnung in Waldkraiburg

Zu viel am Auto geschraubt: Mann (23) muss zu Fuß nach Hause laufen

Am Freitag, den 16. April gegen 0.30 Uhr, wurde ein 23-jähriger Waldkraiburger im Rahmen einer Streifenfahrt zur Überwachung der Ausgangssperre einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:  

Waldkraiburg - Der junge Mann befand sich ordnungsgemäß nach Schichtende auf dem Nachhauseweg. Allerdings konnten die Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg einige Veränderungen an dem Audi A4 mit polnischer Zulassung des Mannes feststellen.

Nach gültiger Straßenverkehrszulassungsordnung darf ein PKW mit solchen Umbauten nicht auf deutschen Straßen bewegt werden. Die Weiterfahrt mit dem Audi wurde unterbunden, der Mann wurde als Betroffener belehrt und zur Sache gehört. Es wurde ein Verwarngeld ausgesprochen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Joern Pollex

Kommentare