Wetter sorgt für Probleme in Berchtesgaden

Bundesstraße wegen Eisglätte und querstehender Fahrzeuge gesperrt

+
  • schließen

Landkreis - So schön das Winterwetter auch anzusehen ist, birgt es auch einige Risiken wie Glätte und damit verbunden Unfälle. So am Montag auch in Berchtesgaden und im Chiemgau. *Verkehrsmeldungen*

Von wegen Winterparadies. Einige Straßen im Berchtesgadener Land haben sich am Montag in Eispisten verwandelt. "Bei uns schneit es grade ziemlich heftig bis runter am Hallthurmer Berg", berichtet eine Leserin. "Der Hallthurmer Berg scheint derzeit eine Eisbahn zu werden."

Auf dem Abschnitt der Bundesstraße B20 zwischen Bayerisch Gmain und Bischofswiesen müssen Autofahrer besonders aufpassen, denn das Winterwetter wird noch mindestens bis morgen anhalten.

Auch auf der Bundesstraße B305 zwischen Reit im Winkl und Berchtesgaden gibt es am Montag Probleme. Die Strecke ist zwischen der Bundesstraße B306, Inzell und Weißbach an der Alpenstraße wegen Glatteis und querstehender Fahrzeuge komplett gesperrt.

ksl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser