Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

CSU-Abgeordnete warnt

Gefängnissen im Berchtesgadener Land droht Überfüllung!

Landkreis Berchtesgadener Land: Die CSU-Abgeordnete Michaela Kaniber warnt, den Gefängnissen im Landkreis drohe die Überfüllung. Sie würden bald die Grenzen ihrer Kapazität erreichen.

Die Gefängnisse im Berchtesgadener Land kommen allmählich an ihre Belastungsgrenzen. Die heimische CSU-Landtagsabgeordnete Michaela Kaniber sagte gegenüber der Bayernwelle, dass sie noch nicht überfüllt sind. Sie seien aber an der Grenze ihrer Kapazität, recht viel mehr dürfe nicht mehr passieren.

Problematisch sei, dass Menschen, denen die Einreise untersagt wird, immer wieder versuchen, über die Grenze zu kommen. Beim zweiten und dritten Versuch handele es sich dann schon um eine Straftat, so Kaniber. Aber auch Schlepper und Schleuser treten momentan vermehrt auf. Auch sie werden dann in die heimischen Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Quelle: Bayernwelle.de

hs

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare