Warnmeldung der Polizei

Aktuell verstärkte Anrufe durch falsche Polizeibeamte im Berchtesgadener Land

Am 14. Januar kam es im Berchtesgadener Land vermehrt zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Die Polizei wendet sich mit einer dingenden Warnung an die Bevölkerung.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Aktuell häufen sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall Hinweise aus der Bevölkerung, dass sich heute Betrüger am Telefon gemeldet hätten. Sie geben sich als Polizeibeamte aus und teilen den zumeist älteren Leuten mit, dass ein Verwandter einen Verkehrsunfall mit schwer verletzten oder sogar getöteten Personen verursacht hätte. Nun muss für die verwandte Person eine Kaution bezahlt werden, damit diese wieder aus der Haft entlassen wird.

Es ist davon auszugehen, dass diese Anrufe auch überregional durchgeführt werden. Die Polizei Bad Reichenhall bittet, beim geringsten Verdacht sofort den Telefonhörer aufzulegen und über Notruf - 110 - die Polizei zu verständigen. Geben sie am Telefon keine Auskünfte!

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte

Kommentare