Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeieinsatz in Bad Reichenhall

Jugendliche beschädigten mutwillig Straßenlaternen

Bad Reichenhall - Kurz nach Mitternacht am 31. Dezember wurde die Polizei telefonisch davon in Kenntnis gesetzt, dass eine Gruppe Jugendlicher im Stadtgebiet randalierend umher zog.

Der Zeuge konnte beobachten, dass sich die Gruppe von der Tivolistraße über die Wisbacherstraße in Richtung Fußgängerzone bewegte und dabei mit Stöcken Straßenlaternen beschädigten.

Nach dem Eintreffen einer Polizeistreife am Tatort bestätigte sich der Sachverhalt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnamen konnten die Täter nicht ausfindig gemacht werden. Zur Tataufklärung und zur Gewährleistung zivilrechtlicher Ansprüche bittet die Polizei Bad Reichenhall (Telefonnummer: 08651/9700) um Zeugenhinweise.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare