Am Dienstag im Landkreis Erding

Fahrzeug fährt nach Unfall auf A92 einfach weiter - Polizei sucht nach Zeugen

Symbolbild eines Polizeiautos
+
Symbolbild: Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Landkreis Erding/A92 - Am Dienstag den 22. Dezember ereignete sich auf der A92 Richtung München, gegen 10.50 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Moosburg-Süd und Erding, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein drittes Fahrzeug, der vermeintlich ebenfalls bei dem Unfallgeschehen involviert war, war nicht mehr vor Ort. Bei dem Fahrzeug des Dritten soll es sich um einen roten VW gehandelt haben. Als ein nachfolgender schwarzer Mercedes überholen wollte, lenkte der rote VW nach links. Der gerade überholende Fahrer des schwarzen Mercedes musste daraufhin ausweichen, geriet ins Schleudern und kollidierte zunächst mit der Leitplanke und anschließend mit einem auf dem rechten Fahrstreifen vorausfahrenden weißen Klein-Pkw.

Der VW Fahrer setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Freising unter 08161/952-0 zu melden.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Freising

Kommentare