+++ Eilmeldung +++

Im Brief an Kim

Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Zwölfjährige mit Knochenbrüchen und Prellungen

Unbekannter fährt Schülerin (12) um und haut einfach ab

Landkreis Freising - Eine Schülerin wurde in Fahrenzhausen von einem Unbekannten mit dem Auto erfasst. Statt um sich um das Mädchen zu kümmern, brauste der Unfallverursacher einfach davon:

Am 15. Mai fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen 17.20 Uhr mit seinem weißen Lieferfahrzeug von Hörenzhausen Richtung Günzenhausen. Kurz vor dem Ortsausgang Hörenzhausen überholte er eine am rechten Fahrbahnrandfahrende 12-jährige Schülerin und und erfasste sie dabei. Das Mädchen stürzte, brach sich dabei die Hand und erlitt zusätzlich Prellungen sowie Schürfwunden.

Der Unfallverursacher fuhr - ohne sich um die Verletzte zu kümmern - weiter. Vom Unfallfahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um ein weißes Fahrzeug in der Größe eines Lieferwagens handeln soll und vermutlich am rechten Außenspiegel einen Schaden in Form von gebrochenen Spiegel- und Blinkerglas hat, da entsprechende Teile am Unfallort aufgefunden wurden. Der Sachschaden am Fahrrad beträgt etwa 200 Euro. Das verunfallte Mädchen kam ins Krankenhaus.

Die Polizei Neufahrn bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 08165/9510-20.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Neufahrn

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser