Der Frühling gibt Gas - bald über 20 Grad!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wiesbaden/Piding - An Ostern war noch die ein oder andere Schneeflocke zu sehen. Doch jetzt gibt der Frühling Gas. Wann wird der Rekord von einem Ort aus der Region geknackt?

Der Frühling dreht auf. In dieser Woche werden spätestens ab Donnerstag 20 Grad erreicht. Am Freitag kann es sogar bis 22 Grad warm werden. Das wäre damit der wärmste Tag des bisherigen Jahres. Aktueller Spitzenreiter ist bisher nämlich immer noch das bayerische Piding mit 20,5 Grad - gemessen am 10. Januar 2015! Neben der Wärme kommt auch vermehrt die Sonne zum Zug. Dabei gilt: im Südwesten gibt es mehr Sonnenschein als im Nordosten.

Verantwortlich für das frühlingshafte Wetter ist ein Atlantikhoch. Es bewegt sich in den nächsten Tagen mit seinem Zentrum nach Deutschland. Daher wird es bei uns so richtig schön frühlingshaft werden.

Die Wetterentwicklung im Detail:

- Mittwoch: 11 bis 18 Grad, im Südwesten viel Sonne, im Nordosten mehr Wolken

- Donnerstag: 13 bis 20 Grad, Sonne und Wolken im Wechsel, meist trocken und freundlich

- Freitag: 14 bis 22 Grad, freundlicher Frühlingstag

- Samstag: 16 bis 23 Grad, Sonne und Wolken, später aus Westen einzelne Schauer

- Sonntag: 12 bis 16 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, vereinzelt Schauer

- Montag: 10 bis 15 Grad, mal Sonne, mal Wolken und Schauer

- Dienstag: 12 bis 16 Grad, meist freundlich und trocken

- Mittwoch: 15 bis 19 Grad, freundliches Gemisch aus Sonne und Wolken

Es bleibt also zunächst bis einschließlich Samstag recht freundlich und warm. Danach wird es kurzzeitig wieder etwas kühler bzw. die Temperaturen gehen auf für die Jahreszeit normale Werte zurück.

Wann fällt die 25-Grad-Marke?

Nach Monatsmitte deutet sich dann allerdings erneut aus Südwesten ein Wärmeschub an. Dann ist es sogar möglich, dass die Höchstwerte die 25-Grad-Marke erreichen. Damit wäre dann sogar das Kriterium für einen Sommertag erfüllt. Ob es soweit kommt, das müssen wir allerdings noch abwarten.

In den nächsten Tagen können wir uns allerdings so langsam von den Winterreifen verabschieden. Auch der Garten kann nun für das Frühjahr fit gemacht werden. Pollenallergiker werden am Wetter der nächsten Tage aber wenig Freude haben, denn die Natur wird förmlich explodieren und aufblühen. Nach der nassen Karwoche kommen Sonnenschein und Wärme nun genau richtig. In wenigen Tagen werden weite Teile des Landes erblüht sein!

Pressemeldung wetter.net

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser