In den Wäldern lauern wieder die Zecken

Landkreis - Ungewöhnlich früh hat in diesem Jahr die Zecken-Saison begonnen. Die heimischen Gesundheitsämter warnen schon wieder vor den Spinnentieren.

Ab Temperaturen von 6 Grad werden die Tiere bereits aktiv. Gerade in Wiesen und Wäldern besteht schon wieder die Gefahr, sich eine Zecke einzufangen. In diesem Fall sollte man die Zecke zügig mit einer Pinzette oder einer sogenannten Zeckenkarte entfernen. Gesundheits-Experten raten zu einer Schutzimpfung.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser