Von Rosenheim aus direkt in die Südsee!

Wo kommt man raus, wenn man den Kopf durch die Welt steckt?

+
  • schließen

Die Erde ist bekanntlich rund. Deswegen gibt es zu jedem Ort einen genau entgegengesetzten auf der anderen Seite der Kugel. Welche Antipoden es gibt, findet man auf einem interessanten Portal heraus.

Wo genau würde man rauskommen, wenn man von Rosenheim, Traunstein, Mühldorf, Altötting oder Bad Reichenhall aus einen geraden Tunnel durch die Erde grabe würde?

Von Rosenheim in den Südpazifik

Wer das wissen will, der kann sich das auf dem Portal von Antipodesmap anschauen: Tatsächlich landet man im Südpazifik, etwa 1000 Kilometer südöstlich von Neuseeland.

So funktioniert's

Nutzer geben auf der Seite zunächst einen Ort an. Aus den Koordinaten werden dann die Antipoden berechnet, also die Koordinaten auf der gegenüberliegenden Seite der Erde.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser